Klassenraum neugestaltet

Schon lange hat es uns als Klasse genervt, dass unser Klassenraum so hässlich war. In den Jahren zuvor war 246J immer ein Oberstufenraum, und weil dann immer unterschiedliche Kurse darin unterrichtet wurden, hat es eben keinen wirklich gestört, dass alles grau in grau war. Uns schon, und so haben wir mit unseren Klassenlehrern Frau Matthes und Herrn Sydow die Sache in Angriff genommen.

Mit Frau Matthes haben wir zunächst einmal die Streichfarben festgelegt. Da hatten wir aber nicht freie Auswahl, weil die Stadt natürlich keine pink-grün-blaue Wände im Schulgebäude haben möchte. Aber auch Frau Matthes hat da ein „Veto“ eingelegt. Wir einigten uns per Abstimmung im Klassenverband auf drei Farben – eine dunkle unten, eine hellere oben, dazwischen ein weißer Streifen – nämlich royalblau unten-weiß-ganz helles hellblau oben.

Am 9.12. war es dann soweit. Frau Matthes hatte die Farben geholt und mit der Unterstützung von einigen Eltern und Oberstufenschülern begannen wir zusammen, erst alles abzukleben, abzudecken und schließlich zu streichen. Einen ganzen Freitagnachmittag haben wir fleißig gearbeitet und am ende natürlich auch wieder geputzt. Jetzt ist unser Raum richtig toll und frisch geworden. Und die Oberstufenkurse, die ab und an noch in unserem Klassenraum Unterricht nachmittags haben, freuen sich sicherlich auch. Hoffentlich bleibt unser Raum lange so schön!

Die Schüler der 6d

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.