Drei Jugendnationalspieler zu Besuch

Im Rahmen des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ der deutschen Schulsportstiftung hat das Gymnasium Herkenrath eine Handball-Schulmannschaft in der Wettkampfklasse WK IV der Jungen neu formiert. Die Jungen haben Handball mit Begeisterung kennen gelernt. Nun werden sie sich auch im Wettkampf messen und erwarten am 20.12.2017 Uhr um 14 Uhr das favorisierte Gymnasium Wermelskirchen, bei dem einige der Schüler auch im Verein spielen. Dennoch sind die Jungs aus Herkenrath extra motiviert.

Denn sie werden unterstützt von den drei Jugend-Nationalspielern Eloy Morante Maldonado (selbst ehemals Wermelskirchener), Lukas Stutzke und Janis Boieck. Die drei 19-jährigen – alle im Dienste des TSV Bayer Dormagen – haben den Spagat zwischen Schule und Leistungssport gerade hinter sich. Nach dem Spiel werden sie ab ca. 15 Uhr aus ihren Erfahrungen dazu berichten, wie sie zum Handball gekommen sind und wie es ist, Teil des Deutschen Handballbundes zu sein. Im Anschluss stehen die drei noch für kleine Tricks und einen 7m-Contest zur Verfügung, an dem jeder anwesende Schüler oder Schülerin aktiv teilnehmen darf. Wer sich für Handball interessiert, ist ebenfalls herzlich eingeladen, in die offenen Hallen des Gymnasium Herkenraths zu kommen.

Adresse Sporthalle: Dietrich-von-Dorendorp-Straße, 51429 Bergisch Gladbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.