Verleihung des Sparda-Gewinns

Am 10. Oktober war es soweit: Im Rahmen der Schulkonferenz wurde Herrn Müller der Spradabank-Gutschein mit einem Wert über 2.000 Euro übergeben. Diesen Betrag gewann unsere Schule im mehrwöchigen Wettbewerb der Spardabank in NRW, der im Frühjahr lief. Das Gymnasium Herkenrath war in der Kategorie “Große Schule” nominiert und belegte am Ende den 18. Platz. Das mag sich zunächst als “nicht so dolle” anhören, aber man muss dazu sagen, dass wir in dieser Kategorie mit Schulen konkurrierten, die 5-mal so groß waren wie die unsrige.

Die 2.000 Euro werden sicher sinnvoll genutzt und kommen komplett den Schülern zugute. Von dem Geld soll anteilig das Schüler-WLAN unterstützt werden und der Oberstufenraum A3 mit neuen Möbeln versorgt werden. Herzlichen Dank nochmals an alle Beteiligte!

Der Leiter der Spardabank Bergisch Gladbach überreichte mit einer kleinen Ansprache die Urkunde und den Scheck an Herrn Müller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.