Das GyH läuft…

🏃‍♀️🏃🏃‍♂️

….und läuft, läuft, läuft. In der gesamten letzten Woche haben alle Jahrgangsstufen gestaffelt auf dem Sportplatz unzählige Runden gedreht – und das teils trotz usseligem Regen. Nun, gezählt werden die Runden noch, denn der Spaß hatte durchaus Sinn. Für jede Runde konnten Sponsoren gesammelt werden.

Letztes Jahr hatten wir so über 25.000 Euro errannt. Mal sehen, wie viel wir dieses Jahr schaffen.

Doch was passiert mit dem Geld? Natürlich kommt es den Schülern zugute, manchmal allerdings unbemerkt. Wir haben nachgefragt. 20 Prozent gehen in karitative Zwecke, z.B. Butterflies oder Lichtbrücke. Dann werden verschiedene AG damit bezahlt, zB für Sportgeräte, Technik, Verbrauchsmaterial oder sogar Instrumente für die BigBand-Förderung. Daneben soll nun zukünftig der Schulhof für die kleineren Jahrgangsstufen attraktiver gestaltet werden, zB mit einem Klettergerüst 🪢oder einem Basketballkorb 🏀. Auch steht der digitale Ausbau mit auf dem Plan.

Es wurde übrigens auch ein neuer Schulrekord aufgestellt. Mit 37 Runden hat Simon aus der Q2 die Latte ein ganzes Stück höher gelegt. Wie sind gespannt, was insgesamt an Strecke und Geld herausgekommen ist. Danke an Frau Haupt und an die Klassenpaten der 5er/6er, die so vieles organisiert und mitgeholfen haben!

Der Sportbegeisterte 🤩

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.