Sanitätsraum erstrahlt in neuer Farbe

Wem es schon mal nicht gut ging, wer sich den Kopf angehauen oder anderweitig verletzt hat, der saß vermutlich schon mal im Sanitätsraum. Die Kammer, im Verwaltungstrakt vor der Brandschutztür zur Realschule rechts, dann links der erste Raum, erhielt vor den Sommerferien endliche eine neue Farbe.

Das bisherige dunkle Grün passte zwar in der Weihnachtszeit zum Flair, aber irgendwie nicht zur Bestimmung des Raumes. Die neue Farbe dagegen erzeugt ein freundlicheres Raumgefühl und passt zum Thema Gesundheit. Gestrichen wurde der Raum in der letzten Schulwoche von einer Hand voll Schulsanitäter*innen, überwiegend von den drei Schulsanitäterinnen Jasmin (EF), Judith (Q2) und Katharina (Q1). Was zunächst nach einem kleinen Chaos aussah, wurde letztlich ein erfolgreicher Neuanstrich, so dass der Raum nun in einem hell blauen bis türkisen Farbton leuchtet.

Wer also fortan Hilfe braucht, wird nicht nur durch hilfsbereite, kompetente und sehr gut ausgebildete Schulsanitäter*innen unter Anleitung von Herrn Spiegel versorgt und betreut, sondern darf sich in einem freundlich gestalteten Raum ausruhen oder auf die Eltern warten.

Um im Sanitätsraum vorbeizuschauen, braucht ihr aber keineswegs verletzt sein oder ähnliches. Wenn ihr gerne Menschen helfen wollt und an Erste-Hilfe interessiert seid, dann meldet euch gerne bei Herrn Spiegel. Die Schulsanitäter suchen dringend Nachwuchs in allen Klassenstufen!

Die Erste-Hilfe AG freut sich auf euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.