Mathematikturnier 2020 – Mathe geht auch virtuell!

Auch dieses Jahr hat das alljährliche Bonner Mathematikturnier, am 18.09.2020, stattgefunden. Durch die momentanen Corona-Einschränkungen war es anders als sonst nicht möglich, das Turnier vor Ort in Bonn stattfinden zu lassen. So haben sich die eifrigen Mathematiker aus der Q1 und Q2 um neun Uhr Morgens im Computerraum getroffen, um auch dieses Mal – wenn, auch nur virtuell – unsere Schule erneut zu vertreten. Mit dabei waren auch Herr Spiegel, Herr Beiderhase und Herr Becker, die auch dieses Jahr wieder maßgeblich zur Organisation und Umsetzung beigetragen haben. Nach einer etwas längeren Einführung konnte es gegen 11 Uhr mit den ersten Aufgaben losgehen. Die Knobelaufgaben waren sehr komplex, doch selbst wenn man eine Aufgabe nicht meistern konnte, so gab es noch viele weitere Aufgaben, die gelöst werden mussten. Nach einer Mittagspause, die durch Gummibärchen und Getränke zumindest teils schon gesichert war, ging es weiter mit den nächsten Aufgaben, die auch wieder im Team gelöst werden sollten. Für alle Aufgaben gab es bestimmte Zeitfenster, die eingehalten werden mussten. Schließlich endete die Veranstaltung gegen 17 Uhr. Auch, wenn dieses Jahr nicht alles wie beim Alten war, bleibt die Erinnerung trotzdem bestehen, denn wer darf an einem Turnier schon digital teilnehmen? 😉 Wir freuen uns für die rege und erfolgreiche Teilnahme und möchten uns auch bei Herrn Spiegel, Herrn Beiderhase und Herrn Becker für die Organisation bedanken! In dieser Zeit geht Mathematik auch virtuell!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.