Abi 2018 – Die Mottowoche

Die Mottowoche hatte dieses Jahr so einige neue Highlights zu bieten. Neben dem üblichen ersten Schultag mit Ballons und Co war v.a. der Mittwoch mit dem Motto “Assi/Prostituierte/Zuhälter” ein außergewöhnliches Unterfangen. Das Lehrerzimmer war in dezentem Rot gehalten, indem die Deckenlampen und die Fenster mit rotem Kreppband bzw. Türen abgedeckt waren. Neben Nackedeien aller Art, einem Pool an kostenlosen Kondomen war auch der Duft – sagen wir so – intensiv auf Billigparfum abgestimmt. Danach waren die Kinderhelden wieder vertreten, ebenso die 80er/90er-Revival und am letzten Schultag der altbekannte Abi-Pulli-Tag.

Auch die übliche “Abizahl”, fotografiert aus A4, wurde dieses Jahr erstmalig ersetzt. So flog jeden Tag eine Drohne über den Oberstufenpausenhof und fotografierte jeden Tag einen anderen Buchstaben – so dass am Freitag endlich eine Bilderfolge zu “A-B-I-1-8” sammeln ließ. Eine echt grandiose Idee mit richtig genialem Bildeffekt.

Ein weiterer besonderer Event war die Bobby-Car-Kolonne im Herzen Bergisch Gladbachs. Das Gymnasium Herkenrath, das OHG und das DBG haben dort eine kleine Zusammenkunft organisiert – alle Abiturienten dieser Gymnasien versammelten sich auf dem Marktplatz und cruisten mit einem Bobby-Car-Korso durch die Innenstadt.

Insgesamt war es eine wirklich witzige Mottowoche, die so einiges an neuen Ideen bot. Allen viel Erfolg beim baldigen Abitur!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.